Home Fotos Schauspieler Shooting – Ahmet Kalebas

Schauspieler Shooting – Ahmet Kalebas

written by Lichtrebell 8. August 2016
Fotoshooting Hamburg Ahmet Kalebas

Schauspieler Shooting – Ahmet Kalebas

Die letzten Tage kam ich nicht wie gewollt zum Schreiben. Es steht ein Portrait-Shooting nach dem anderen an, die gut vorbereitet, ausgeführt und nachbearbeitet werden wollen. Dazu kommt noch die Hochzeitssaison. Es geht grad richtig rund.

Ich habe wirklich einige heiße Themen zur Portraitfotografie vorbereitet, die sicherlich viele von euch interessieren werden. Leider kann ich nicht genau einschätzen, ob ich es schaffen werde, sie die nächsten Tage fertig zu stellen. Mir ist wichtig, euch möglichst lesenswerte Beiträge zu schreiben. Daher nehme ich mir die Zeit die es benötigt, damit die Beiträge auch unterhaltsam und lehrreich zugleich werden.

Bis zum nächsten Beitrag wird’s dafür reichlich Fotos geben. Heute mal meine Favoriten aus unserem Schauspieler Shooting mit Ahmet Kalebas.

 

Vielleicht interessiert dich auch...

4 comments

Daniel 8. August 2016 at 18:20

hello super fotostrecke. Für mich wäre gerade bei Portraits sehr hilfreich wenn du das Objektiv angeben könntest. Eventuell auch welches Lichtsetup du verwendet hast oder obs available light war.
mir gefällt deine site und dein Stil super, würde mich daher wenn möglich über diese Infos freuen 🙂
liebe grüße aus Wien

Reply
Lichtrebell 8. August 2016 at 20:46

Hi Daniel, verwendet habe ich hauptsächlich Available Light. Beim 5. Bild hatte ich einen runden silber Reflektor in meiner linken Hand.
Sonne war meist hinter dem Model. Einfach darauf achten, dass das Model gleichmäßig belichtet ist. Das siehst du ja an den Schatten im Gesicht, wenn du deine Modelle anguckst. Außer du möchtest auch Schatten im Gesicht, was bei mir auch gerne mal vorkommt.

Objektive waren mein 135/2, 58/1.4 und 85/1.4. Hier findest du die Objektive die ich nutze: http://lichtrebell.com/shotkit/

Die Exifs mit allen Kamera/Objektiv Infos sind in den Bildern enthalten. Lad dir am besten mal den Exif Viewer für deinen Browser runter. Rechte Maustaste und Exif’s anzeigen klicken und schon hast du die Erleuchtung. 😀

Grüße aus Hamburg,
Barış

Reply
Daniel 11. August 2016 at 20:39

Danke für die rasche Antwort. Jetzt kenne ich mich aus. Wenn ich mir etwas Wünschen darf bzw. was mir als Amateur noch abgeht. Wie suchst du deine Location aus, machst du die Shorts hauptsächlich am Nachmittag frühem Vormittag bei gutem Licht, wie sieht dein Nachbearbeitungsworkflow und deine Art Portraits zu entwickeln aus, diese Dinge würden mich ebenfalls interessieren und würde mich freuen wenn du mal dazu was machst. Dazu findet man leider im Netz zu wenig.

Ich bin seit etlichen Jahren engagiert bei der Sache und verfolge viele Foto Blogs und YouTube channels, deine site könnte zu etwas ganz besonderem werden. Gefällt mir ausgesprochen gut.

Alles gut und viel Erfolg weiterhin.
liebe grüße Daniel

Reply
Lichtrebell 12. August 2016 at 17:24

Deine Wünsche wurden erhört! 😉
Zu den von dir genannten Themen werde ich bald Beiträge veröffentlichen… Nachbearbeitungsworkflow schwirlt mir schon länger im Kopf herum.
Das mit dem Licht kann ich dir schonmal beantworten. Ich suche mir Zeiten aus, zu denen die Sonne tiefer steht. Sodass keine Schatten in den Augenhöhlen entstehen. Ansonsten suche ich mir stellen, z.B. einen offenen Schatten, wo das Licht gleichmäßig ist. Meine Locations scoute ich vorher. Überlege mir schon meistens wo mein Protagonist stehen wird, welche Pose er hat etc.
Vielen Dank auch für deine abschließenden Worte, das macht Hoffnung. 😉
Herzliche Grüße,
Barış

Reply

Leave a Comment