Home Kreta Loutro – Der versteckte Ort auf Kreta – Reisebericht Teil 6/7

Loutro – Der versteckte Ort auf Kreta – Reisebericht Teil 6/7

written by Lichtrebell 16. Februar 2017
Loutro Kreta Griechenland Panorama

Loutro – Der versteckte Ort auf Kreta – Reisebericht Teil 6/7

Loutro ist ein Ort den du nur mit dem Schiff oder zu Fuß erreichst. Keine Straße führt direkt dorthin. Gelegen an der Südwestküste der griechischen Insel Kreta, zwischen Agia Roumeli und Chora Sfakion (Sfakia).

Inhaltsverzeichnis des gesamten Kreta Reiseberichts

Markierung mit * = Link zu Ebay

Nikon D750*Nikon AF-S 20mm 1.8 G @ F/5.6*

Loutro Kreta Griechenland Panorama

Ein Panorama von Loutro. Gestanden habe ich am Anleger für Boote.

 

Unsere Anfahrt

Zwar gibt es nur zwei Möglichkeiten den Ort Loutro endgültig zu erreichen, dennoch kann man ein Stück weit mit dem Auto kommen und den Rest zu Fuß gehen. So haben wir es letztendlich gehandhabt.

Wer wirklich zu Fuß wandern möchte, muss sich auf „wild herumstehende“ Bienenstöcke gefasst machen. Ganz schlaue Imker tun diese genau neben die Straße, damit die Bienen den aromatischen Thymian-Honig produzieren. Bergab, also ungefähr dort, wo die rote Linie auf der Karte beginnt, fuhren wir an einem Wanderer vorbei. Mit aller Kraft fuchtelte er die Arme hin und her, um sich einen Weg durch die Bienen zu bahnen. Den Berg komplett zu Fuß herunter zu gehen ist also nichts für schwache Nerven. 😀

Für den Rückweg nimmt er sicherlich die Fähre von Loutro nach Agia Roumeli. 😀

Loutro Anfahrt mit dem PKW, dann zu Fuß.

Loutro Anfahrt mit dem PKW, dann zu Fuß.

 

Zu Fuß nach Loutro

Unseren Abstecher nach Loutro machten wir Mitte Juni. Es war noch nicht sehr heiß aber schweißtreibend warm. Das Meer hingegen war noch relativ kalt und nicht optimal für Kleinkinder. Die Karte oben zeigt schon sehr gut, welche Vegetation vorherrscht. Es ist eher kahl, steinig und mit kleinen Sträuchern versehen. In der Nähe der Dörfer laufen Ziegen umher, die mich, Gras kauend, vertraulich anschauen.

Nikon D750*Sigma Art 35mm 1.4 @ F/1.4*

Loutro Kreta Griechenland 1

Unsere Wanderung nach Loutro, nachdem wir uns bei Nikos Restaurant gestärkt haben.

Nikon D750*Sigma Art 35mm 1.4 @ F/2*

Loutro Kreta Griechenland 2

Unsere Wanderung nach Loutro, nachdem wir uns bei Nikos Restaurant gestärkt haben.

 

Restaurant Empfehlung

Bevor wir uns auf den Weg nach Loutro machen, legen wir einen Stopp bei Nikos Restaurant ein. Ein kleines, liebevoll geführtes Restaurant mit vielen Köstlichkeiten.  Die Lage sieht man gut auf der Karte oben. Der Lage wegen, nur geeignet für die Leute, die so wie wir, mit dem Auto und anschließend zu Fuß dorthin gelangen. Denn sonst findet man auch in Loutro genügend Restaurants. Folgend verlinke ich einige Eindrücke von Nikos Restaurant:

Nikos Restaurant – Small Paradise

 

In Loutro angekommen, mein Fazit

In Loutro angekommen, stoße ich auf ein ruhig gelegenes, malerisches Dorf.

Zwar ist das Dorf schön anzusehen, aber unternehmen kann man dort recht wenig. Es ist eher zum entspannen für 1-2 Tage geeignet. Wer die absolute Ruhe sucht wird auch bei einem längeren Aufenthalt auf seine Kosten kommen.

Nikon D750*Sigma Art 35mm 1.4 @ F/1.4*

Loutro Kreta Griechenland 0

Bevor wir zum Auto zurückkehren gönnen wir uns noch ein Eis und kühles Blondes.

Für mich hat der kurze Besuch von ca. 45 Minuten absolut ausgereicht. Das Highlight war viel mehr der Weg dorthin, als der Ort selbst. Aber ich bin auch ein recht wanderfreudiger Mensch, der auf so einer Reise gerne mehr erleben als ausruhen möchte.

In Kombination mit einer vorherigen Wanderung durch die Samaria Schlucht (kam für uns Aufgrund der Kleinkinder nicht in Frage), könnte man von Agia Roumeli aus mit der Fähre nach Loutro fahren und ein leckeres Abendmahl an der ruhigen Bucht genießen, anschließend dort übernachten und am nächsten Tag zurück mit der Fähre.

 

Hol dir KOSTENLOS den Schnelleinstieg mit wertvollen Tipps

Viele praktische Tipps zur Bildgestaltung und Umgang mit natürlichem Licht. Auch für Anfänger und Smartphone  geeignet.

Vielleicht willst du ja gar nicht fotografieren können wie ein Profi,
aber es zu können wäre schon nicht schlecht, oder?
Brauchst du ein Sprungbrett für deine eigene Bildgestaltung?
Abonniere meinen Newsletter und hol dir schon mal mein KOSTENLOSEN Guide:

Guide-final

 

Hast du noch Fragen oder Anregungen?

Noch etwas unklar oder meinst du, ich könnte den Beitrag verbessern? Vielleicht möchtest du mir auch etwas anderes mitteilen? Ich freue mich auf deinen Kommentar und spannende Gespräche. Damit du meine Antwort nicht verpasst, unbedingt das Häkchen setzen, dass du über Antworten in diesem Beitrag informiert werden möchtest.

Bleib großartig,
dein Baris

Vielleicht interessiert dich auch...

Leave a Comment